Corona-Maßnahmen: Beispiele guter Praxis aus der Nahrungsmittelherstellung

Maßnahmen in der Produktion

  • Gemeinsam genutzte Arbeitsmaterialien (z.B. Werkzeug, Tastatur, Maus, Touchscreens) werden nach Schichtende desinfiziert.
  • Arbeitsplätze an denen der Mindest-abstand zu Kolleginnen und Kollegen nicht eingehalten werden kann, sind wo möglich mit Trennscheiben ausgestattet (z.B. Keks-Einleger).
  • Die Schichtübergabe ist personell und zeitlich auf das absolute Mindestmaß begrenzt. Informationen werden, sofern möglich, schriftlich übergeben.
  • Sollte ein Gespräch nötig sein, findet das 1-zu-1 statt.
  • Die Produktionsnachbesprechung "9:00-Runde" findet in Minimalbesetzung wieder statt (Stand 11.05.2020).
Ritter, Waldenbuch
 
  • Zoneneinteilung: Tun Sie während der Arbeit Ihr Bestes, um in Ihrer Zone zu bleiben.
  • Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf Distanz bleiben können. Füllen Sie unbedingt Ihr Kontakt-Tagebuch aus!
Unilever, Heilbronn
 

Zurück zur Übersicht