§ 5 Arbeitsschutzgesetz § 6 Arbeitsschutzgesetz CHECK jetzt durchführen Gefährdungsbeurteilung Laden und Verkauf

Gefährdungsbeurteilung
Laden und Verkauf

Mit dieser Gefährdungsbeurteilung können primär kleine, handwerklich arbeitende Betriebe ihre Arbeitsabläufe optimieren. Sie stellen sicher, dass Sie Gefährdungen, Risiken und unnötige Belastungen in Laden und Verkauf frühzeitig erkennen und Maßnahmen einleiten.

Mit dieser Gefährdungsbeurteilung kommen Sie auch Ihren Aufgaben im in Bezug auf den Arbeitsschutz nach: Der Unternehmer muss die mit den Arbeiten verbundenen Gefährdungen ermitteln*.
Das klingt aufwändiger, als es tatsächlich ist. Denn: Vieles tun Sie ohnehin schon, sonst würde Ihr Betrieb gar nicht laufen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sich von der BGN beraten.

Die Gefährdungsbeurteilung „Laden und Verkauf“ ist Teil der Gesamt-Gefährdungsbeurteilung „Arbeitsbedingungen im Backbetrieb verbessern“.

Sie können die Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung speichern, wieder aufrufen und weiter bearbeiten. Die Schalter-Leiste hierfür finden Sie am Kopf jeder Seite.




Hier geht's zum





§ 5 Arbeitsschutzgesetz und § 3 Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention" (BGV A 1).