Wissen kompakt: Bowling- und Kegelanlagen

Die Betreiber von Kegelbahnen und Bowling-Centern sind für die Sicherheit ihrer Gäste und ihrer Mitarbeiter verantwortlich. Ein Schadensfall kann für sie zivilrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen haben. Damit es nicht zu Unfällen kommt, müssen die Anlagen bzw. Maschinen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen - also sicher sein - und damit dem Stand der Technik entsprechen.

Bowlinganlagen: Gefährdungen, Nachrüstbedarf, Schutzmaßnahmen
Gefährdungsbeurteilung Bowlinganlagen
Sicherheitstechnische Nachrüstung - Beispiele, Anbieter
Prüfungen von Bowling- und Kegelanlagen
Muster-Betriebsanweisung "Arbeiten an Stellmaschinen/Pinsettern" Word-Symbol
Unterweisung der Beschäftigten
Die Praxishilfen auf einen Blick
   
Leitfäden
DGUV Information 210-005 "Kegel- und Bowlinganlagen" (ehemals BGI/GUV-I 8689)  PDF-Symbol
Handlungsleitfaden Maschinen- und Anlagensicherheit (wird zurzeit überarbeitet) PDF-Symbol
   
Vorschriften
Maschinenrichtlinie
Betriebssicherheitsverordnung
TRBS 1203 "Zur Prüfung befähigte Personen"