Maschinen – Geräte – Anlagen

Bäckereimaschinen

Für reibungslose und sichere Arbeitsabläufe in Produktion und Verkauf brauchen Sie intakte und sichere Maschinen. Sie dürfen weder im Normalbetrieb noch bei Störungen die Beschäftigten gefährden.

Die BGN unterstützt Mitgliedsunternehmen und Maschinenhersteller dabei, Maschinen und Anlagen möglichst sicher zu gestalten und zu betreiben. Praxishilfen, Informationen und weitergehende Angebote zum sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen sind hier zusammengestellt.

   
Maschinen- und Anlagensicherheit im Betrieb
Beschaffung von Maschinen
Gefährdungsbeurteilung Maschinen
Mängel an Maschinen melden
Manipulationen von Schutzeinrichtungen verhindern
Altmaschinen: Nachrüstung?
Prüfung und Kontrolle von Arbeitsmitteln
Unterweisung zur sicheren Maschinenhandhabung
   
Praxishilfen und Informationen
Infoblatt "Kopfmaschine Brötchenanlage"  
Betriebsanweisungen Arbeitsmittel
Orientierungshilfe zur Gestaltung eines Maschinenarbeitsplatzes
Sicherheitsabstände bei Gefahrstellen  PDF-Symbol
Regelmäßige Prüfung von Maschinen, Geräte und Anlagen PDF-Symbol
Prüffristen für Arbeitsmittel und Einrichtungen PDF-Symbol
Formular "Wartungsplan für Maschinen und Geräte" 
   
Arbeitssicherheitsinformationen (ASI)
Knetmaschinen (ASI)
Planeten-Rühr- und Knetmaschinen (ASI)
Infoblatt "Kopfmaschine Brötchenanlage" 
Frittiergeräte (ASI)
Aufschnittschneidemaschinen (ASI)
   
Vorschriften und Regeln
Maschinenrichtlinie
Produktsicherheitsgesetz
Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen (ÜAnlG)
Verordnungen zum Produktsicherheitsgesetz
Betriebssicherheitsverordnung
Technische Regeln für Betriebssicherheit
   
Fachinformationen des DGUV Sachgebiets Backbetriebe
FBNG-002 „Notwendige Sicherheitsmaßnahmen an Brotschneidemaschinen im gewerblichen Einsatz“   PDF-Symbol
FBNG-010 „Steuerung für Hub- und Kippeinrichtungen von Bottichen in handwerklichen Backbetrieben“   PDF-Symbol

Weitere Infos in Wissen kompakt: Machinen- und Anlagensicherheit