SK-Zert-Infos für Betreiber von Getränkeschankanlagen

DGUV Test ZeichenZusatzzeichen SK geprüft

Für verwendungsfertige Getränkeschankanlagen, Bauteilgruppen und Bauteile von Getränkeschankanlagen gibt es die sogenannte SK-Kennzeichnung. Sie ist ein freiwilliges Qualitäts- und Sicherheitszeichen nach positiver Baumusterprüfung.

Betreiber von Getränkeschankanlagen, aber auch Überwachungsinstitutionen und Verbraucher können sie als Entscheidungs- und Beurteilungshilfe nutzen, wenn sie ein sicheres sowie lebensmittelrechtlich unbedenkliches Produkt suchen.

Außerdem kann die SK-Kennzeichnung in der Regel das Vorhalten von Herstellerbescheinigungen (z. B. Konformitätserklärung, Bestätigung der lebensmittelrechtlichen Unbedenklichkeit) vor Ort ersetzen. Zudem erleichtert sie die Dokumentation z. B. im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung oder bei der Prüfbescheinigung.

Listen zertifizierter Getränkeschankanlagen und ihrer Bauteile (SK-Zert)

Auswertung Zertifikate SK 2019 PDF-Symbol
Auswertung Zertifikate SK 2006-2018 (Gesamtübersicht) PDF-Symbol
Auswertung Zertifikate SK 2018 PDF-Symbol
Auswertung Zertifikate SK 2017 PDF-Symbol
Auswertung Zertifikate SK 2016 PDF-Symbol
Auswertung Zertifikate SK 2006-2016 PDF-Symbol

Die SK-Kennzeichnung wird von einer Prüf- und Zertifizierungsstelle zusammen mit einem Zeritifikat und dem DGUV Test Zeichen (Abb. links) mit dem Zeichenzusatz "SK-geprüft" (Abb. rechts) vergeben. Damit wird bescheinigt, dass ein vom Hersteller eingereichtes Baumuster den Anforderungen der Normen zu Getränkeschankanlagen (z.B. DIN 6650) sowie den einschlägigen Anforderungen an die Sicherheitstechnik und Hygiene von Getränkeschankanlagen entspricht.

Fragen an die BGN?
Claudia Herm
Dynamostraße 7-11
68163 Mannheim
Fon: 0621 4456-3469
E-Mail: claudia.herm@bgn.de

Michael Böhm
Karl-Marx-Straße 24
44141 Dortmund
Fon: 0231 17634-5607
E-Mail: michael.boehm@bgn.de

Rolf Schwebel
Karl-Marx-Straße 24
44141 Dortmund
Fon: 0231 17634-5615
E-Mail: rolf.schwebel@bgn.de