Katalytöfen, Heizstrahler, Gasfackeln

Katalytofen und Heizstrahler

Beim gewerblichen Einsatz flüssiggasbetriebener Katalytöfen, Heizstrahler und Gasfackeln sind die Anforderungen höher als bei privat genutzten Geräten. In der Arbeitssicherheitsinformation der BGN ASI 8.04 "Sichere Verwendung von Flüssiggas auf Märkten, Volksfesten sowie in stationären Betrieben" finden Sie u. a. Hinweise zu Aufstellung (Abschnitt 5), Montage (Abschnitt 6) und Prüfung von Flüssiggasanlagen (Abschnitt 16).

Abschnitt 7 der ASI 8.04 "Einsatz von Heizstrahlern, Katalytöfen" informiert über die bei diesen Geräten erforderlichen Sicherheitseinrichtungen sowie über Anforderungen bei der Aufstellung (u. a. Mindestabstände), der Verbrennungsluftversorgung und Abgasabführung.

Gasfackel

Über die erforderlichen Sicherheitseinrichtungen und die sichere Benutzung flüssgigasbetriebener Gasfackeln informiert Abschnitt 8 der ASI 8.04.