Corona-Maßnahmen: Beispiele guter Praxis aus der Nahrungsmittelherstellung

Maßnahmen im Eingangsbereich/Pforte

  • An den Drehkreuzen und Stempeluhren bitte auch auf den Mindestabstand achten.
  • Die Temperaturmessung beim Betreten des Werksgeländes wurde außer Kraft gesetzt. (Stand 04.05.2020)
Ritter, Waldenbuch
 
  • Betriebsfremde Personen von Fremdfirmen, Besucher und Vertreter, werden nur in notwendigen Fällen in den Betrieb gelassen. Durch eine Vorabinformation per E-Mail, werden Betriebsfremde Personen über die Maßnahmen und die Veränderungen im Betrieb informiert. Die Person muss sich vorher beim Werkschutz melden und für eine eigene Maske und eigenes Desinfektionsmittel sorgen.
Meggle, Wasserburg
 
  • Einfache Mund-Nasen-Schutzmasken sind an den gleichen Standorten zu finden wie die Reinigungstücher: Haupteingang, Foyer EG, Treppenhaus 1. OG, Produktionsleiterbüro, Meeting Point im 2. und 3. OG, Lageristenbüros
  • Für Fahrer/innen gilt Pflicht zu Handhygiene und Maskenpflicht bei Eintreffen
  • Benutzte Mund-Nasen-Schutzmasken müssen aus hygienischen Gründen mind. täglich entsorgt werden.
Condio, Werder (Havel)

 

Zurück zur Übersicht